Kristin Linklater wurde in Schottland geboren und wuchs auf den Orkney-Inseln auf. Sie absolvierte eine Ausbildung als Schauspielerin an der Londoner Akademie für Musik und darstellende Künste (LAMDA), wo ihre Stimm- und Sprechlehrerin Iris Warren war. Iris bildete Kristin später als Stimmlehrerin aus, was sie an der LAMDA tat. Kristin ging Mitte der 1960er Jahre in die USA, wo sie als Master Voice Teacher im ursprünglichen Schauspielprogramm der NewYork University (heute: Tisch School of the Arts) tätig war und Broadway-Schauspieler und Theatergruppen coachte. In New York wurde sie von der Alexander-Technik beeinflusst und arbeitete mit Trish Arnold, Peter Kass, Joseph Chaikin, Moshe Feldenkrais, Jerzy Grotowski und Peter Brook zusammen. Zu dieser Zeit begann sie auch mit der Ausbildung von Stimmlehrer*innen in ihrer Methode.

1976 veröffentlichte Kristin ihre erste Ausgabe von „Freeing the Natural Voice“ (neue deutsche Übersetzung der 2006 erschienenen überarbeiteten und erweiterten Ausgabe: „Meisterwerk Stimme: Entfaltung und Pflege eines natürlichen Instruments, 2019), und 1978 zog sie in die Berkshires, um dort mit Tina Packer Shakespeare and Company zu gründen. 1992 veröffentlichte Kristin ihr zweites Buch „Freeing Shakespeare’s Voice“. Anfang der 1990er Jahre wurde Kristin als Lehrerin am Emerson College in Boston engagiert und gründete dort zusammen mit Carol Gilligan eine Frauentheatergruppe namens The Company of Women and Girls, die Shakespeare in rein weiblichen Produktionen aufführte und Empowerment-Seminare gab.

1999 kehrte Kristin nach New York City zurück, um im Schauspielprogramm der Columbia University zu unterrichten. In diesen Jahren wurde Kristin eingeladen, mit renommierten Schauspielern, Stimmbildnern und Theatergruppen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten. Die erste deutsche Lehrerausbildung erfolgte 2003, und seitdem hat sich die Ausbildung von Lehrern auf eine globale Palette von Stimmlehrern ausgeweitet.

Ihr ganzes Leben lang hat Kristin ihre Beziehungen zu den Orkney-Inseln gepflegt, wo sie 2014 das Kristin Linklater Voice Centre eröffnete. Heute lebt sie dort und gibt das ganze Jahr über Workshops.

(Quelle: https://www.thelinklatercenter.com/aboutus)

Portrait von Kristin Linklater (Marie-Louise Avery)
Kristin Linklater (Foto: Marie-Louise Avery)